Atelier Repfennig

Samstag, 03. August 2024 | 19:30
KONZERT Rückkehr der Synthesizer: UAP und Katie Tich
Tickets: http://tickets-uap.com
Tickets auch vorort im Schlossinfo erhältlich!

Das Atelier Repfennig ist ein einzigartiger Kunstort im Schloss Bevern und das Erbe des Künstlers Karl Repfennig (1936-2021). Die AG belebt sein ehemaliges Atelier mit Ausstellungen zur zeitgenössischen regionalen Kunst, Kultur- und Kreativ-Workshops und Kursen für Kinder und Erwachsene und macht es zu einem Ort der kulturellen und künstlerischen Begegnung für Bevern und die Region.

Öffnungszeiten der Ausstellungen:
Von April bis Oktober: Mittwoch, Samstag und Sonntag von 15-17 Uhr.
Weitere Termine können das ganze Jahr über vereinbart werden. Der Eintritt ist frei.

Kontakt: Elisabeth Kilian 0176-73889256 oder Dori Gierth (dgierth@t-online.de)

Über den Künstler Karl Repfennig unter: https://www.kuenstlerdatenbank.niedersachsen.de/kuenstlerinnen/slg_2092/?type=nachlass/

Aktuelles

„Berührte Landschaften im Blick“
Udo Kreikenbohm und Karl Repfennig

Vernissage am 16. Juni um 11.00 Uhr

Ausstellung vom 16.06. bis zum 28.07. 2024

Udo Kreikenbohm ist Beveraner von Geburt, hat später in Dortmund studiert und ist dort auch geblieben. Der Selbständigkeit als Freier Fotograf gingen Jahre alsBildreporter für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung voraus. Für die Berichterstattung in dieser Tätigkeit ist er überall im Ruhrgebiet unterwegs gewesen und hat diese ganz besondere Landschaft in den Blick genommen. Das Ruhrgebiet ist die am dichtesten besiedelte Landschaft Deutschlands. Ein Ballungsraum der Wirtschaft und des Verkehrs. Fotomotive aus dieser Lebenswelt, diesem dichten Gewebe aus Verkehrsnetzen, Industriekomplexen und ineinandergewachsenen urbanen Zonen wurden zu Ausstellungen zusammengestellt, die 2016  unter dem Titel „Berührte Landschaften“ im Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen und im Museum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop gezeigt wurden. Weitere Ausstellungen folgten.

Udo Kreikenbohm zeigt in seinen Fotografien örtliche Situationen, die überall sein könnten. Es sind typische Erscheinungsformen unserer menschlichen Anwesenheit in Landschaftsräumen. Wo wir sind, erzeugen wir Veränderung.
Da Udo Kreikenbohm solche Momente abwartet, in denen kein Verkehr fließt und kein Mensch im Bild erscheint, werden die Orte ihrer Bestimmung beraubt und wirken wie Stillleben. Es offenbart sich eine eigene Ästhetik.

Unsere Ausstellung ist eine Dialogausstellung. Wir haben den Fotografien Bilder aus dem Nachlass Karl Repfennigs gegenüber gestellt. Auch Karl Repfennig hatte zu dem Thema „Mensch und Landschaft“ immer wieder etwas zu sagen.

Wir laden Sie herzlich ein, die jeweils besondere Perspektive der beiden Künstler aus der Nähe zu betrachten und ihnen in der Gegenüberstellung auf die Spur zu kommen.

Frisch aus der Presse

Unser Programm 2024

bis 02. März 2024
AUSSTELLUNGMorpheus Garten
Surreale Gemeinschaftskunstwerke von Anna Pernpeintner und Sören Keese

Freitag, 01. März 2024 | 15:00 bis 18:00 Uhr
WORKSHOP für Kinder zur Ausstellung „Morpheus Garten“
Mit den Künstlerinnen der Berliner Koffer-Akademie Anna Pernpeintner und Mona El-Khansa (kostenfrei, Anmeldungen sind nicht erforderlich)

Samstag, 02. März 2024 | 15:00 Uhr
FINISSAGE zur Ausstellung „Morpheus Garten“
Anna Pernpeintner und Sören Keese präsentieren Synthese aus Bild und Klang

————————

07. April bis 09. Juni 2024 | Sonntag, 07. 04. – 11:00 Uhr Eröffnung
AUSSTELLUNG „Farbspiele“
Freie Malerei von Horst Voigtmann

Sonntag, 07. April 2024 | 11:00 Uhr
VERNISSAGE „Farbspiele“
Mit Musik vom Milonga Trio Hameln unter der Leitung von Alexander Simko

————————

Montag, 06. Mai | 18:00 Uhr
Synthesizer-Workshop im Atelier Repfennig in Schloss Bevern
Einführung in die faszinierende Welt der Synthesizer
mit dem Musiker Rainer Aschemeier (in der Szene auch bekannt als „UAP“)

————————

Mittwochs, 08./ 15./ 22./ 29. Mai
WORKSHOP – Die Schloss-Schreiber
Schreibworkshops für Jugendliche ab 13 mit der Autorin Nina Schiefelbein

————————

03. bis 07. Juni 2024
SYMPOSIUM
Künstler Treffen sich zum gemeinsamen Arbeiten (ausgebucht, Zuschauer willkommen!)

————————-

16. Juni bis 28. Juli 2024 | Sonntag, 16.06. – 11:00 Uhr Eröffnung
AUSSTELLUNG „Berührte Landschaften im Blick“
Udo Kreikenbohm (Fotografie) und Karl Repfennig (Bilder) im Dialog

————————

Samstag, 03. August 2024 | 19:30
KONZERT Rückkehr der Synthesizer: UAP und Katie Tich
Im Innenhof des Weserrenaissance-Schlosses Bevern

– Retropop meets Indie-Folk –
Bevern und Synthesizer – das gehört fest zusammen, seit Bands wie Cluster und Harmonia in Forst so erfolgreich Musik machten, dass selbst Weltstar Brian Eno sich zu einer Zusammenarbeit hinreißen ließ. Nun kehren die Synthesizer nach Bevern zurück: UAP ist ein Musik-Projekt aus Holzminden, dessen synthesizerbetonter Pop-Sound die 80er-Jahre wiederauferstehen lässt. Im Vorprogramm spielen Katie Tich, eine erfolgreiche Singer/Songwriterin aus den USA, die auch als Sängerin mit UAP zusammenarbeitet, und die Martin Brothers, ein Elektro-Pop-Duo aus der Schweiz.

Ticketverkauf: http://tickets-uap.com
Fragen bitte an: info@tickets-uap.com

Tickets auch in der Schlossinfo erhältlich!

————————

August – September 2024
AIR – Artist in Residence
Mit Ausstellung des Gastkünstlers, der Gastkünstlerin im Atelier Repfennig

Einblicke ins Atelier Repfennig

Bildergalerie 2024

16.06.2024 Ausstellungseröffnung „Berührte Landschaften“, Udo Kreikenbohm und Karl Repfennig (Fotos E. Schaffer):

07.04.2024 – Ausstellungseröffnung „Farbspiele“, Horst Voigtmann:

Bildergalerie 2023


——————————————————————————————————————–

mit freundlicher Untertützung von: